Die Ö3 Wundertüte ist wieder da!

01.12.09 / 11:16

Im Dezember 2009 startet  Hitradio Ö3 in Kooperation mit der Caritas zum fünften Mal eine Handysammelaktion: Die Ö3-Wundertüte 2009. Wir bitten Sie die Aktion zu unterstützen!

Auf bewährte Art und Weise wird Ö3 ganz Österreich aufrufen, alte Handys zu spenden und damit Menschen in Not zu helfen. Für jedes funktionstüchtige Handy das gespendet wird, gehen drei Euro und für jedes kaputte Handy 50 Cent an den Soforthilfefonds von Caritas und Licht ins Dunkel. Die Post verschickt die Wundertüten an 3,4 Millionen österreichische Haushalte. Weiters findet man Wundertüten auch in den Post Filialen und bei einigen Postpartnern.

So funktioniert`s:
Die Spenderinnen und Spender stecken ihre alten Handys einfach in die Ö3-Wundertüte (ohne SIM-Karte, mit oder ohne Akku, Ladegerät oder sonstigem Zubehör,wie Freisprecheinrichtung o.Ä.) und werfen sie in den nächsten Briefkasten. Auf diese einfache und bereits "gelernte" Art und Weise kann man nicht nur Menschen in Not unterstützen sondern leistet gleichzeitig auch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz, denn die Althandys werden umweltgerecht entsorgt. Den Handys ein "zweites Leben" durch Weiterverwendung zu ermöglichen, bedeutet somit einen Beitrag zu Abfallvermeidung, Ressourcenschonung und nachhaltiger Entwicklung.

In den letzten 4 Jahren wurden mit der Ö3-Wundertüte insgesamt über 1,4 Million Handys gesammelt. Das ist ein "Handyberg" mit einer Höhe von rund 22.000 Metern, mehr als 2,5-mal so hoch wie der Mount Everest.
Wir bitten Sie auch dieses Jahr die Aktion zu unterstützen!

Wundertüten Spot  download