Neues Projekt der Caritas Kinderbetreuungseinrichtungen

01.03.10 / 09:58

Im Kindergarten Lackendorf geht es wild her: da explodiert ein Vulkan und dort verschwindet die Welt unter einer schwarzen Decke. Die Kinder arbeiten gerade am Projekt "4 Elemente". Anhand der Schöpfungsgeschichte wird versucht den Kindern die Enstehung der Welt und die 4 Elemente begreiflich zu machen. Und heute entstehen im Kindergarten gerade Tag und Nacht.
Ergänzt werden diese Projekttage durch Besuche der Volksschulkinder und gemeinsames Arbeiten mit dem Werkstoff "Ton". Gerade Ton steht in Verbindung zu allen 4 Elementen und wurde deshalb als Werkstoff für das Projekt ausgesucht. Gemeinsam enstehen so Keramiken, die die 4 Elemente, die Tier- und Pflanzenwelt und den Menschen darstellen sollen.
Einmal im Monat besuchen die SchülerInnen der Abschlussklasse in der Stoober Keramikschule die Kinder, um mit ihnen gemeinsam die Inhalte aufzubereiten und an Modellen, die von ihnen vorbereitet wurden, zu arbeiten. So enstehen einerseits ein keramisches Wandbild als Abschlussarbeit der SchülerInnen, andererseits wird die Fasssade der Kinderbetreuungseinrichtung in Lackendorf mit keramischen Reliefs der Kinder geschmückt.