Gesucht: sozial, engagiert, kompromisslos

23.09.10 / 11:26

Vom 21.-24. Oktober 2010 heißt es wieder sich zu engagieren und einzusetzen für Menschen die am Rande unserer Gesellschaft stehen. Obdachlose neu einzukleiden, Lebensmittel für Asylwerber-Familien zu organisieren, Ausflüge für Menschen mit Behinderung zu planen und durchzuführen,  Lern- und Spielräume für und mit Kindern renovieren oder Modeschauen mit SeniorInnen zu veranstalten. Auf jeden Fall die Ärmel hochkrempeln und das 72 Stunden lang - ohne Kompromiss!  Die Aktion findet alle zwei Jahre statt und wird von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas.at und Hitradio Ö3 bereits zum fünften Mal durchgeführt.

Der Spaß und die Erfahrung, wie wenig es braucht um sinnvoll zu helfen und die Welt ein ‚klein wenig besser’ zu machen stehen dabei im Vordergrund. Dabei ist das Spannungselement gesichert:  Die Mädchen und Burschen wissen vorab in der Regel nicht, was auf sie zukommt. Sie erfahren erst an Ort und Stelle, also am Freitag, den 21.10. um 16 Uhr, welche Aufgabe sie innerhalb der nächsten 72 Stunden erfüllen sollen. Aber dann geht die Post ab!

Wer, wenn nicht wir?
Bis 15. Oktober können sich Einzelpersonen (im Alter von 14 - 25 Jahren), Jugendgruppen, Schulklassen usw. auf der Projekthomepage für die diesjährige Aktion anmelden. Auch Projektanmeldungen werden noch bis 1. Oktober entgegengenommen. Infos, Anmeldungen, etc. unter www.72h.at.