1 Million Sterne

17.12.10 / 10:00

Am 16.12 erstrahlte der Kalvarienbergplatz in Eisenstadt in einem Lichtermeer aus mehr als 700 Kerzen. Damit möchte die Caritas im Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung ein Zeichen setzen und sich solidarisch zeigen mit denjenigen, die abends nicht in eine geheizte Wohnung heim kehren.

Bereits um 14 Uhr begannen Jugendliche der youngCaritas Burgenland bei eisigen Temperaturen mit dem Ausmessen und Aufstellen des Lichtermeers. Um 17 Uhr war es dann soweit: 700 Kerzen leuchteten und machten aufmerksam auf die fast 40.000 Menschen im Burgenland aufmerksam, die in Armut leben.