"Coffe to Help - Jeder Schluck tut Gutes" startet

17.01.13 / 12:10

Coffee to help - Jeder Schluck tut Gutes!

Kaffeetrinken kann gesünder sein, als man denkt – für den Körper, den Geist und die Seele. Sich und zugleich anderen Gutes tun - unter diesem Motto veranstalten Unternehmen, Pfarren, Firmgruppen, Schulklassen, Vereine und Privatpersonen „Coffee to help“-Kaffeekränzchen für Menschen in Not.

Die Aktion „Coffee to help“ wurde 2009 für Menschen in Not ins Leben gerufen und findet bei immer mehr Menschen mit Herz und Engagement Anklang. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Ingredienzien für diese Aktion ganz einfach sind: Jeder, der bereit ist zu helfen, kann Freunde, Kollegen, Kunden, Mitschüler, die Pfarrgemeinde, Vereine usw. zum Kaffee einladen und als Gegenleistung um eine Spende bitten.

Die Spendeneinnahmen von „Coffee to help“ im Burgenland ergehen an die Kinder im Caritas Waisenhaus in Wetschehaus, wo 24 Kinder im Alter von 5 bis 18 Jahren ein neues Zuhause gefunden haben.

So bereiten Sie einen „Coffee to help“ zu:
1. Einladen. Kaffeetermin festsetzen, FreundInnen einladen (Einladungsvorlagen finden Sie auf www.coffeetohelp.at)

2. Dekorieren. Kaffeetisch mit „coffee to help“-Accessoires ausstatten (Download bzw. Bestellung auf www.coffeetohelp.at).

3. Genießen. Einen gemütlichen Kaffee-plausch verbringen und ihren Freundeskreis um eine Kaffee-Spende für die Kinder in Wetschehaus bitten.

4. Spenden überweisen. Spenden kommen den Caritas Kindern in Not zugute. Raiffeisen 1.000.652, BLZ 33.000; Kennwort „coffee to help für Kinder in Not in Wetschehaus“

5. Weitersagen. Erzählen Sie Ihren Freundinnen und Freunden von „coffee to help“ und laden Sie sie ein, mitzumachen!

6. Anmelden. Auf www.coffeetohelp.at oder bei der Hotline 01/48831-426 melden Sie sich an. So ist für alle ersichtlich, dass Sie an der Aktion teilnehmen und somit Kindern in Not in Wetschehaus helfen.

7. Fotografieren. Fotos für die Caritas Homepage an u.kempf@caritas-burgenland.at senden.