Coffee to help für Wetschehauskinder

10.04.13 / 08:27

Wird es ein Tagesausflug in den nächsten größeren Ort, ein Wochenende in der Hauptstadt Bukarest oder vielleicht sogar noch mehr? Diese Frage stellten sich Agnes Ottrubay, Christa Grabenhofer und Herta Wagentristl , während sie ihre Gäste liebevoll mit Kaffee und Kuchen bewirteten. Gemeinsam hatten sie Coffee to help zu Gunsten der Waisenkinder von Wetschehaus/Rumänien veranstaltet. Der Einladung folgten über 50 Damen, die für den guten Zweck  gerne ihre Geldbörse öffneten. Am Ende des Tage wurde die volle Spendenbox an Caritas Direktorin, Edith Pinter, überreicht, die sich nun sehr freut, einen mehrtägigen  Ausflug für die Kinder organisieren zu können.