Flüchtlingsdrama Syrien

28.09.13 / 10:19

Mit jedem Tag steigt die Zahl der Menschen, die in die Nachbarländer Syriens flüchten weiter an. Laut UN haben seit Ausbruch der Konflikte rund 1,4 Million SyrerInnen das Land verlassen.
 
Täglich werden 7.000 neue Flüchtlinge registriert. Etwa die Hälfte der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche, der Großteil ist jünger als 11 Jahre alt.
 
 
 



Flucht vor anhaltenden Kämpfen


Aufgrund des Bürgerkrieges sind mittlerweile über 4 Millionen Menschen innerhalb Syriens heimatlos. Seit Beginn der Auseinandersetzungen wurden laut UNO mehr als 70.000 Menschen getötet. Die Bevölkerung flieht vor der andauernden Gewalt und sucht Schutz in anderen Regionen oder jenseits der Landesgrenzen, insbesondere im Libanon, in Jordanien und in der Türkei.

Die Notunterkünfte sind maßlos überfüllt: seit Anfang dieses Jahres ist der Flüchtlingsstrom größer als je zuvor. Immer mehr SyrerInnen verlassen ihr Land in der Hoffnung auf Hilfe und Sicherheit. Die Caritas Österreich versorgt tausende Menschen mit Lebensmitteln, Kleidung, Decken und medizinischer Versorgung im Libanon und in Jordanien. Dennoch ist der Bedarf noch groß. Helfen Sie uns mit Spenden für Syrien!

So können Sie helfen:
1 Lebensmittelpaket für eine Familie (6 Personen) für 1 Monat kostet 60 Euro (Zucker, Salz, Reis, Bohnen ...) Jetzt spenden!
1 Hygienepaket für eine Familie kostet 25 Euro (Zahnbürsten, Seife, Papierhandtücher ...)
Jetzt spenden!

Kennwort: Nothilfe Syrien
PSK BLZ 60.000 Kto.-Nr. 7.700.004
IBAN AT 926 0000 0000 7700 004
Bic-Code OPSKATWW

Nachbar in Not
Kennwort: Flüchtlingshilfe Syrien
Kontonummer: 400-400-440/00
Bankleitzahl: 20111
IBAN: AT05 20111 40040044000
BIC: GIBAATWWXXX

Oder schicken Sie eine SMS mit dem Kennwort SYRIEN und dem Spendenbetrag an 0664/660 33 33