11 Zentimeter – das ist ein Maßstab für hungernde Kinder

16.10.13 / 09:41

11 Zentimeter – das ist ein Maßstab für hungernde Kinder.
Wie das zu verstehen ist?
Misst der Umfang des Oberarms eines Kindes unter 5 Jahren weniger als 11 cm, dann leidet das Kind an Unterernährung. Es ist apathisch, bleibt in seiner geistigen Entwicklung zurück und sein Immunsystem ist so geschwächt, das jede kleine Infektion dramatische Auswirkungen auf den kleinen geschwächten Körper hat.

Die 3-jährige Jacklin war so ein mageres, kleines Häufchen mit knappen 8 Kilogramm (gesunde Kinder haben bei uns in diesem Alter fast 14 Kilogramm), als sie am Arm ihrer Mutter im Ernährungszentrum der Caritas in Juba nach einem anstrengenden, kräfteraubenden Marsch von über 20 Kilometer ankam. Das Ernährungszentrum war für die beiden die letzte Hoffnung auf ein Überleben. Hier im Zentrum in Juba bekommen Kleinkinder nährstoffreiche Babynahrung und können gesund aufwachsen. Jacklin war sehr klein und extrem still als sie das erste Mal nach Juba kam, aber jetzt ist sie ihrem Alter entsprechend aufgeweckt und gesund.

>> Mit 5 EURO = sichern Sie das Überleben eines Kindes durch spezielle Aufbaunahrung für 14 Tage
>> Die Caritas SPENDENKARTE für Babynahrung gibt es in allen BILLA-Filialen zu kaufen!

PS: Heb deine Spendenkarte und den Kassenbon als Beleg für die steuerliche Absetzbarkeit auf!