Caritas&Du häkeln heuer den schönsten Muttertag

31.03.14 / 10:02

Muttertag ist ein Tag der Freude. Wir erinnern uns an die schönen Momente, die wir mit unserer Mutter erlebt haben und sind dankbar für die unbeschwerte Kindheit. Doch nicht jedes Kind verlebt eine Kindheit ohne Sorgen. Manche Mütter geraten durch Jobverlust, Trennung oder Schulden in Notsituationen, in denen sie oft nicht mehr weiter wissen.

Hilfe für Mütter in Not
"In meinem Leben dreht sich alles nur noch um die Frage: Wo werde ich nächste Nacht schlafen?" Tanja ist 22 und Mama einer drei Monate alten Tochter Leonie. Der Vater hat sie verlassen, die Eltern wollten sie nicht aufnehmen. "Ich hab mal dort, mal da bei Freunden auf dem Sofa geschlafen", so Tanja, "aber mit einem Baby ist das nicht einfach und nach ein paar Wochen waren wir allen zuviel." Die junge Mutter und ihr Baby brauchen einen Ort, wo sie bleiben können und Starthilfe für die Zukunft.


Häkeln Sie ein Herz und bereiten Sie damit Müttern eine Freude!

So wird´s gemacht
Eine Häkel-Anleitung für unsere Muttertags-Herzen finden Sie hier.

Wenn Sie fertig gehäkelt haben, schicken Sie Ihre kleinen Meisterwerke bitte postalisch an oder geben Sie sie direkt ab bei:

Caritas Zentrale, St. Rochusstraße 15, 7000 Eisenstadt


So können Sie auch helfen:

- Mit 33 Euro ermöglichen Sie einer Mutter und ihrem Kind einen Schlafplatz in einem Notquartier und retten sie so vor der Obdachlosigkeit.

Mehr Infos zu unserem Mutter-Kind Haus

Online spenden

- Mit einem Babypaket um 20 Euro schenken Sie armutsbetroffenen Jungfamilien dringend benötigte Babyartikel, wie Strampler und Windeln.

Zu jedem Babypaket und jedem Schlafplatz, den Sie in unserem Onlineshop  von 01.04.2014 bis 11.05.2014 kaufen, bekommen Sie als besonderes Dankeschön einen gehäkelten Herz-Schlüsselanhänger dazu.

Vielen Dank!