Gurkenglasrückholaktion

26.08.14 / 08:27

Der Hunger hat weltweit eine Vielzahl von neuen dramatischen Schauplätzen gefunden - vor allem Flüchtlinge sind aktuell betroffen. Die Caritas begegnet dieser Not und diesem Elend mit der aktuellen Kampagne gegen Hunger.

Weil wirklich jeder Euro zählt, wurde heuer eine neue Form des Sammelns ins Leben gerufen. Mit der österreichweiten "Gurkenglasaktion"  wird Kleingeld gesammelt. So kann Menschen in Not geholfen werden - ob im Nordirak oder in Syrien, in Westafrika oder im Südsudan. Seit zwei Monate wurde bereits in Haushalten, Büros und Vereinen Kleingeld gesammelt, nun startet die Caritas eine "Rückholaktion" der Gurkengläser.

In Filialen der Bawag PSK können die nun gut gefüllten Gurkengläser im Zeitraum vom 5. 8. 2014 - 30.9.2014 gebührenfrei abgegeben werden.

Schon mit kleinen Beträgen kann viel bewirkt werden. Mit 7 Euro kann ein Kind einen Monat lang mit Nahrungsmitteln versorgt werden - mit 14 Euro sogar zwei Kinder!