Boys´day: Die Chance aus der Rolle zu fallen

03.11.14 / 09:21

Boys´day: Die Chance aus der Rolle zu fallen
Wann ist ein Mann ein Mann?


Am 13. November ist Boys´day. Als kleiner Bruder des Internationalen Tages des Mannes soll er jungen Burschen bewusst machen, dass pflegende, erziehende und betreuende Berufe vielversprechende Zukunftsperspektiven bieten.

Österreichweit werden Burschen am Boys´day in Spitäler, Kinder- und Jugend-Betreuungseinrichtungen, Sozial- und Gesundheitseinrichtungen eingeladen. Hier können sie in die Welt der sozialen Berufe hineinschnuppern und alles fragen, was sie schon immer wissen wollten, aber sich nicht fragen trauten.

Im Burgenland setzt die Aktion Boys´day den Schwerpunkt auf die kontinuierliche Aufklärungsarbeit in den Schulen über das Jahr hinweg. „Unsere Workshops finden vor Ort in den sozialen Einrichtungen wie den Caritas Altenheimen, Kindergärten oder Behindertenheimen statt. So bekommen die Jugendlichen einen sehr realen Eindruck vom jeweiligen Berufsbild“, erklärt Caritas Männerberater, Toni Schuster.

Die Aktion Boys´day  ist ein Projekt der Caritas Burgenland / Männerberatung.
Projektleitung: DSA Toni Schuster        
M 0676 / 83 73 04 09
www.boysday.at

Initiiert und finanziert vom Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz

Medieninfo