Segnungsfest im Caritas Haus St. Stephan

01.10.15 / 17:00

Im Caritas BehindertenHeim in Oberpullendorf wurde am 1. Oktober eine neue Tagesstruktur für Menschen mit Behinderung im Bildungshaus feierlich eröffnet und von Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics gesegnet. Start des Festes war ein Wortgottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics, Generalvikar Mag. Martin Korpitsch und Pastoralamtsdirektor MMag. Michael Wüger. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von den BewohnerInnen des BehindertenHeims.

Die neue Tagesstruktur ist eine Betreuung tagsüber für Menschen mit sehr hohem Unterstützungsbedarf, also Schwerstbehinderten. Für insgesamt zehn KlientInnen wurde ein neuer Platz für die Förderung und Erhaltung ihrer Fähigkeiten geschaffen. Fünf Plätze sind bereits vergeben. In der Tagesstruktur wird es Beschäftigung dem Jahreskreis im Kirchenjahr und den Jahreszeiten entsprechend geben, wobei besonders auf eine individuelle Betreuung der KlientInnen Wert gelegt wird.

Das Highlight des Abends war für die BewohnerInnen des BehindertenHeims das Gespräch mit Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics bei der Agape. Auch die KlientInnen, die jetzt mit der Sonderschule fertig sind und bald die Tagesstruktur besuchen werden, waren mit ihren Familien beim Fest und freuen sich schon sehr.