Buchpräsentation zu Gunsten der Caritas Flüchtlingshilfe

24.11.15 / 12:32

Foto: Rudi Mayer

 

Die Caritas Burgenland betreut aktuell 724 Flüchtlinge, die vor Krieg und Terror aus ihrer Heimat fliehen mussten. „Wir brauchen jeden Cent, um Flüchtlinge menschenwürdig unterzubringen. Es wird immer kälter und wir können die Menschen nicht auf der Straße frieren lassen. Es geht nicht nur um ein Bett und die tägliche Verpflegung: rechtliche Beratung und die so wichtigen begleitenden Integrationsmaßnahmen liegen uns sehr am Herzen. Viele HelferInnen unterstützen uns dabei. Ein herzliches Danke an alle, besonders am Herta Emmer und ihr Team“, bedankt sich Caritas Direktorin Edith Pinter letzte Woche bei der offiziellen Scheckübergabe. Die engagierte Buchhändlerin organisierte mit Unterstützung der Stadtbücherei, des Vereins Flüchtlingshilfe Horitschon und dem Weingut Hufnagl die viel beachtete Buchpräsentation mit Karim El-Gawhary, der sein neues Buch „Auf der Flucht“ vorstellte. Die Veranstaltung brachte Spenden in Höhe von 3.061 Euro.