Aufgehübscht für das Weihnachtsfest!

30.12.15 / 11:54

Rechtzeitig vor den Feiertagen besuchten sechs SchülerInnen der Berufsschule Eisenstadt, Sparte Friseur, das Caritas Haus St. Martin, um die Bewohner gratis mit dem bereits Erlernten zu verschönern und zu verwöhnen.

Im „Angebot“  der Schülerinnen aus dem zweiten Ausbildungsjahr standen ein schicker Haarschnitt, eine heiße Föhnfrisur oder eine entspannende Kopfmassage.

Von den jeweiligen Ergebnissen waren die BewohnerInnen des Caritas Hauses begeistert und freuten sich sehr über dieses weihnachtliche Beauty-Geschenk der SchülerInnen. Auch Fachlehrer René Marton war mit der Performance seiner Schützlinge sowohl in sozialer als auch frisurentechnischer Hinsicht sehr zufrieden.