Besuch auf dem Bauernhof

07.06.16 / 09:57

Wer frisst kann doch nicht spucken, oder? Die ehrenamtliche Helferin Agnes, Herr Hermann und auch die Seniorenbetreuerin Michaela überwinden ihre anfängliche Skepsis.

Tierischen Spaß hatten die BewohnerInnen aus dem Caritas Haus Elisabeth auf dem Bauernhof Wusits in Rechnitz.

Lamas, Pferde, Hunde, Hasenbabys und Co. machten den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis und so mancher erinnerte sich zurück, als er selber noch in aller Früh aufstand, um seine Kühe zu melken, die Schweine zu füttern und den Stall auszumisten. Bei diesem Besuch ging es aber viel gemütlicher zu, denn auf dem Programm stand: Kuscheln mit kleinen Hasen, Lamas aus nächster Nähe begutachten und Erfrischungen im Freien genießen.

  • Der Beginn einer Freundschaft? Herr Franz Josef und das Lama vom Bauernhof Wusits ;-)

    Der Beginn einer Freundschaft? Herr Franz Josef und das Lama vom Bauernhof Wusits ;-)

  • Kleine Erholung bei der großen Action mit den Tieren für Ehrenamtliche Agnes, Franz Josef und Seniorenbetreuerin Michaela

    Kleine Erholung bei der großen Action mit den Tieren für Ehrenamtliche Agnes, Franz Josef und Seniorenbetreuerin Michaela

  • Herr Hermann ist begeistert: früher einmal hatte er selbst einen Bauernhof mit vielen Tieren.

    Herr Hermann ist begeistert: früher einmal hatte er selbst einen Bauernhof mit vielen Tieren.