Wir lassen Sie nicht allein!

29.09.16 / 12:51

Angehörige schenken kranken und pflegebedürftigen Menschen Tag für Tag ihre Anteilnahme, Fürsorge, Liebe und Zuwendung. Viel zu oft wird das als selbstverständlich hingenommen oder nicht einmal wahrgenommen. Das gilt besonders für die Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Es ist eine große Aufgabe und zugleich Herausforderung, einen Angehörigen Tag für Tag zu pflegen. Oft entsteht durch die langjährige Betreuung eine sehr intensive Beziehung, die das Verhältnis zueinander verändert, es mitunter auch belastet, auf die Probe stellt. Darum  gilt: Eine pflegende Betreuung benötigt ein liebevolles Annehmen ebenso wie ein liebevolles Geben.

Die Caritas bietet betreuenden und pflegenden Angehörigen Beratung und Unterstützung durch mobile Dienste und in ihren Altenwohn- und Pflegezentren. Auch durch den Einsatz engagierter Freiwilliger werden viele Pflegesituationen oftmals entlastet.

Stütze in der Versorgung

„Ich möchte darum alle pflegenden Angehörigen ermutigen, Hilfe von außen als Ergänzung zu ihrer eigenen Fürsorge und ihrem Einsatz anzunehmen – denn es ist ganz wichtig, dass Sie auch auf sich selbst achten. Wir lassen Sie als pflegende Angehörige nicht allein und sehen es als unsere Pflicht, der Gesellschaft davon zu berichten, welch wertvolle und unverzichtbare Arbeit Sie leisten“, appelliert Caritas Direktorin Mag.a Edith Pinter. „Pflegende Angehörige sind die Stütze und das Fundament für die Versorgung von kranken, behinderten, alten und pflegebedürftigen Menschen in unserem Land.“

Ein Konzept zum Wohlfühlen

Von der Hauskrankenpflege, der 24h-Pflege, den Tageszentren, der Kurzzeitpflege nach einem Krankenhausaufenthalt bis hin zu den Altenwohn- und Pflegezentren und der Hospiz- und Palliativversorgung – die Caritas bietet ein burgenländisches Gesamtkonzept, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen im Alter einzugehen. „Das Wichtigste dabei: Es muss ein Konzept zum Wohlfühlen sein“, erklärt Caritas Direktorin Mag.a Edith Pinter und unterstreicht die Bedeutung dieser großen Aufgabe für die Caritas Burgenland.

Mehr Informationen zu den vielfältigen Angeboten der Caritas Pflege finden Sie unter: www.caritas-pflege.at