Caritas bildet Freiwillige als Hospizbegleitung aus

23.11.16 / 09:45

Zertifikatsverleihung des 10. Hospizgrundseminars der Caritas Burgenland

Am 19. November wurden die Hospizzertifikate den 12 TeilnehmerInnen im feierlichen Rahmen in Deutsch Tschantschendorf überreicht. Hospizkoordinatorin Regina Schmidt und Lehrgangsleiterin Doris Tropper begrüßten Edith Pinter, Direktorin der Caritas Burgenland, und Frau Waltraud Schubaschitz, Geschäftsführerin der Hospizbewegung Burgenland, als Ehrengäste. Die frisch gebackenen HospizbegleiterInnen - 11 Frauen und ein Mann – kommen aus den Bezirken Güssing und Oberwart.

Dieses Caritas Zertifikat belegt die Qualifikation der KursteilnehmerInnen zur Hospizbegleitung als freiwillige HelferInnen. Zu den Schwerpunkten der Ausbildung zählten die persönliche Auseinandersetzung mit Leben und Sterben, die Palliativversorgung und die Angehörigenarbeit.