Weihnachtsspenden für Rainbows

22.12.16 / 16:16

Herzlichen Dank an Siemens und die Bank Burgenland für diese großzügigen Weihnachtsspenden an Rainbows Burgenland.

„Als weltweit erfolgreiches Unternehmen trägt Siemens auch eine soziale Verantwortung und unterstützt daher erneut die Aktion Licht ins Dunkel. Im Burgenland haben wir das Projekt Rainbows ausgewählt, da heutzutage viele Kinder von der Scheidung oder Trennung ihrer Eltern betroffen sind. Sie kommen dabei vollkommen unverschuldet in schwierige und ohne Hilfe oft nicht lösbare Konfliktsituationen. In professionell organisierten Kleingruppen bieten die Rainbows Mitarbeiter altersgerechte Unterstützung, um den Schmerz und die Verunsicherung der Kinder möglichst gering zu halten“, erklärt Wilfried Stuckart, Leiter der Siemens Niederlassung in Eisenstadt.

Die Bank Burgenland hat auch heuer wieder auf Weihnachtsgeschenke verzichtet und stattdessen den dafür vorgesehenen Betrag an die Vereine MOKI und Rainbows gespendet.

Rainbows