Spenden zum (Ver)Schaukeln!

22.05.18 / 11:47

Gruppenfoto der 4. Klasse des Gymnasiums Mattersburg im Caritas Haus Lisa bei der Spendenübergabe

Das BG/BRG Mattersburg nennt sich nicht umsonst „Schule mit Herz“: wie soziales Engagement funktioniert haben diesmal die SchülerInnen der 4. Klasse gezeigt. Mit Kuchen, belegten Broten und sonstigen feinen Leckereien wurde ein Buffet für die große Pause installiert und innerhalb kürzester Zeit Spenden in der sagenhaften Höhe von EUR 1.000 gesammelt. Diese herzliche Aktion starteten die SchülerInnen für die BewohnerInnen des Caritas BehindertenHeims im Haus Lisa. Die heißgeliebte Netz-Schaukel im Garten war kaputt gegangen. Nun kann sie repariert werden und ist bald wieder für alle einsatzbereit.


Um zu sehen, wohin die gesammelten Spenden gehen, besuchten die SchülerInnen aus Mattersburg gemeinsam mit ihren Klassenvorständen, Prof. Claudia Fraller und Prof. Gabi Zweng, das Caritas Haus Lisa in Deutschkreutz. Caritas Direktorin Mag. Edith Pinter bedankte sich persönlich bei den SchülerInnen für ihr soziales Engagement. Hausleiterin im Caritas Haus Lisa, Theresa Turtukowskyj, und Teamleiterin Claudia Sturm stellten die BewohnerInnen vor, zeigten ihnen das Haus und erklärten, warum diese Spende besonders viel Freude macht: „Schaukeln entspannt, beruhigt und zaubert fast jedem unserer BewohnerInnen ein Lächeln ins Gesicht!“