Charity-Frühstück: Bischof Zsifkovics sammelte für Kinder in Not

05.03.19 / 10:57

Gruppenfoto beim Coffee to help im Bischofshof

Zum Coffee to help mit Faschingskrapfen lud Diözesanbischof Dr. Ägidius J. Zsifkovics am Faschingsdienstag in den Bischofshof: „Bringen Sie gute Laune und auch Ihr Spendierbörserl, damit wir diesen Kindern gemeinsam helfen können.“

Viele Gäste aus Wirtschaft und Politik, wie z.B. LR Christian Illedits, Bürgermeister LAbg. Mag. Thomas Steiner und Mag. Michael Gerbavsits, Energie Burgenland Vorstandsvorsitzender, sind der Einladung des Bischofs gefolgt und haben ihr Spendierbörserl gezückt. So landeten 535 Euro im Spendenglas zugunsten der Caritas Hilfsprojekte für Kinder in Not in Rumänien.

„Kinder haben ein Recht auf Liebe, Geborgenheit und Ausbildung. 2,5 Millionen Kinder in Osteuropa besuchen nicht einmal die Volksschule - eine verlore­ne Generation ohne Zukunft. In den Caritas Kinderzentren finden sie Geborgenheit, Lernhilfe und warme Mahlzeiten“, betonte Caritas Direktorin Edith Pinter und hofft, dass noch viele dem Beispiel von Bischof Ägidius folgen und zu einem Coffee to help zugunsten der Caritas Kinder-Hilfsprojekte einladen.

Mehr Fotos: www.facebook.com/caritasbgld