Erdbebenopfer in Italien brauchen dringend Hilfe! Mit Ihrer Spende helfen Sie sofort

Caritas Helfer aus Italien berichten, dass nach dem verheerenden Erdbeben dringend Notunterkünfte, Nahrungsmittel und Hygieneartikel, aber auch psychosoziale Hilfe für Traumatisierte, benötigt werden. Hunderte Tote und Verletzte wurden aus den Trümmern geborgen. Unzählige Menschen brauchen unsere Hilfe – lassen wir sie nicht im Stich. Die langfristigen Auswirkungen der Katastrophe sind noch nicht absehbar. Trotz schwierigem Zugang zu den betroffenen Bergdörfern muss rasche und umfassende Nothilfe geleistet werden.

Sofort nach dem verheerenden Erdbeben der Stärke 6,3 ist die Hilfe der Caritas angelaufen: Die nationale Caritas unterstützt die unmittelbare Nothilfe und koordiniert Hilfsmaßnahmen mit den diözesanen Organisationen und dem staatlichen Zivilschutz.

Wir  bitten Sie dringend um ihre Hilfe. Jeder Euro zählt!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt online Spenden

Die Caritas bittet dringend um Spenden für die Opfer des Erdbebens in Italien:

Caritas Spendenkonto:

Raiffeisenlandesbank Burgenland
IBAN: AT34 3300 0000 0100 0652
BIC: RLBBAT2E

Kennwort: Erdbeben Italien