Beschäftigung und Arbeit

Im Beschäftigungsprojekt Carla - ein Caritas Shop mit Transitarbeitskräften werden befristete Arbeitsplätze geschaffen.

Carla als Sprungbrett in den Arbeitsmarkt

Je länger die Arbeitslosigkeit, umso schwerer wird für viele der Weg zurück in den Arbeitsmarkt. Die Menschen wollen arbeiten, aber nicht alle sind den Belastungen eines Vollzeitjobs gewachsen.

Im Beschäftigungsprojekt Carla - dem Caritas Shop - stehen Arbeitsplätze für sogenannte Transitarbeitskräfte zur Verfügung. Das sind betreute und befristete Arbeitsplätze für Langzeitbeschäftigungslosen, WiedereinsteigerInnen und Älteren, die so eine Chance haben, im regulären Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Die Motivation wird gestärkt, Potenziale und Stärken werden wieder erkannt und aufgebaut.

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice gefördert.

Caritas Second Hand Laden Carla

Carla Shopping

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Burgenland gefördert.