Betreuer*in in der mobilen Wohnungslosenhilfe

im Ausmaß 5-10 Wochenstunden

Ort: Oberwart, Güssing, Jennersdorf Region: Burgenland Arbeitsbereich: Wohnungslosenhilfe Ausmaß: Geringfügig

Wir suchen ab 01.09.2022 eine*n Betreuer*in im Ausmaß von 5 - 10 Wochenstunden zur Unterstützung in einem Projekt der Wohnungslosenhilfe im Südburgenland

Die Caritas Burgenland stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unsere Aufgabe erledigen wir mit Herz & Kompetenz.

Im housing-first Projekt „zuhause ankommen“ helfen wir Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind bei der Vermittlung und dem Erhalt einer eigenen Wohnung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Besuchstermine bei den Menschen vor Ort
  • Gemeinsames Entwickeln von Perspektiven und Unterstützung, wo es notwendig ist
  • Existenzsicherung und Schuldenregulierung in Zusammenarbeit mit Sozialarbeiter*innen
  • Psychosoziale Unterstützung in Krisensituationen
  • Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Vernetzung mit und Vermittlung zu anderen Einrichtungen
  • Fallanalyse und Dokumentation

Wir bieten:

  • Sicherheit von Kollektivvertrag und Betriebsvereinbarungen
  • Flexible Arbeitszeiten – eigenverantwortliche Termingestaltung mit Home-Office-Möglichkeit
  • Diensthandy
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Kalenderjahr der Betriebszugehörigkeit (Basis 5 Tagewoche)
  • 3 zusätzliche freie Tage: Karfreitag, 24. und 31. Dezember
  • Supervison
  • Das Bruttomonatsgehalt beträgt lt. Kollektivvertrag der Caritas (VG 4/1) €  2.473,40 brutto auf Basis Vollbeschäftigung mit 37 Wochenstunden und erhöht sich je nach Qualifikation und Erfahrung

Wir erwarten:

  • Erfahrung im Beraten und Begleiten von Erwachsenen
  • Abgeschlossene Ausbildung im Sozialbereich
  • Rechtliche Basiskenntnisse von Vorteil (insb. Materielle Sicherung, Mietrecht, Fremdenrecht)
  • Hohe Diversitätskompetenz und Selbst-Reflexion
  • Eigenverantwortung, Eigeninitiative und genaue Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Werten der Caritas (Lebensfreude, Solidarität, Gerechtigkeit, Mut, Zuversicht…)
  • Kreativität, Empathie und hohe soziale Kompetenz
  • Souveränes und professionelles Auftreten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Kontakt:

Regionale Projektleitung „zuhause ankommen“

v.wagentristl@caritas-burgenland.at