Dolmetscher*in - Arabisch

Ort: Oberwart Region: Burgenland Arbeitsbereich: Psychosoziale Angebote Ausmaß: Fallweise

Um unser Projekt Traumaspezifische Psychotherapie im Burgenland in Oberwart zu stärken suchen wir ab sofort eine*n Dolmetscher*in für Arabisch als freie*n Dienstnehmer*in.

Das Projekt Traumaspezifische Psychotherapie im Burgenland (TPB) bietet kultursensible, dolmetschergestützte Psychotherapie für Menschen mit Migrationshintergrund, die Gewalt als Folge bewaffneter Konflikte erlebt haben.

Wir erwarten:

  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (B2/C1)
  • Matura bzw. gleichwertiger Abschluss; Akademischer Abschluss erwünscht
  • Erfahrungen im Bereich Kommunaldolmetschen
  • Erfahrung im Umgang mit Flüchtlingen/zugewanderten Personen, insbesondere im Umgang mit traumatisierten Erwachsenen, Kindern oder Jugendlichen

Wir bieten: 

  • Ein weitreichendes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Professionelle Einschulung und laufende Schulungen
  • Supervisionen
  • Abhängig vom tatsächlichen Bedarf ist mit einem Auftragsvolumen im Ausmaß von rund 4 Stunden pro Woche zu rechnen. Auf Honorarnotenbasis beträgt die Vergütung für die Dolmetschertätigkeit im Zuge einer Therapiestunde Euro 26,00 brutto.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, vorzugsweise per Email, mit Lebenslauf, Dienstzeugnissen und relevanten Ausbildungsnachweisen.

Kontakt:
Dr. Sabine Jandl-Jobst
S.Jandl-Jobst@caritas-burgenland.at