Herausforderungen

Leben in Würde ist nicht möglich, wo grundlegende Bedürfnisse von Menschen missachtet werden: physische, psychische, soziale und religiöse Bedürfnisse gleichermaßen. Hier liegen die konkreten Herausforderungen der Caritas.

In Krisen und Entwicklungen
Wo Menschen von Krisen betroffen sind oder Unterstützung in ihrer Entwicklung benötigen z.B. bei Überforderung, traumatischen Ereignissen, materieller Not, Verlust an Halt, Suche nach Orientierung.

Bei sozialen Problemen
Wo lokal, regional oder international ganze Gruppen von Menschen vor alleine nicht zu bewältigenden Problemen stehen z.B. bei Mangel an Arbeit und Einkommen, sozialer Ächtung, unzureichender Infrastruktur, fehlender Grundversorgung, Gewalt, Machtmissbrauch, Krieg und Vertreibung.