Ausflüge & Urlaub

Wir bieten den BewohnerInnen unserer Wohngruppe im Sommer eine Woche vollbetreuten Urlaub an. Wohin die Reise gehen soll und wer mitkommen möchte, erarbeiten wir gemeinsam. Damit Sie die Wahlmöglichkeit haben, bieten wir zwischen zwei und drei Reiseziele an. Sie entscheiden ob Sie teilnehmen möchten. Nicht jede oder jeder ist „abenteuerlustig“ und nicht jede oder jeder reist gerne. Auch wenn die UrlauberInnen außer Haus sind, läuft „daheim“ der gewohnte Betrieb weiter.

Der Selbstbehalt für die Urlaubswoche errechnet sich nach der Destination und den Unternehmungen am Urlaubsort. Wir stellen das Personal und die barrierefreien Fahrzeuge zur Verfügung. Wenn fest steht wohin die Reise geht und wer teilnimmt, wird mit der Reisegruppe das Programm für die Woche geplant. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass es für Sie ein schöner, abwechslungsreicher und erholsamer Urlaub wird! Die Abklärung in Bezug auf Barrierefreiheit (falls erforderlich) erfolgt, im Vorfeld, durch unsere Mitarbeiter. Ebenso wie die Abklärung in Bezug auf spezielle Diäten und andere besondere Bedürfnisse, sollten Sie das benötigen.

Es ist uns bei Unternehmungen aller Art wichtig, dass wir genügend Personalressourcen zur Verfügung stellen. Speziell die Urlaubswoche ist personell gut besetzt. Es soll auch am Urlaubsort die Möglichkeit geboten werden unterschiedliche Unternehmungen in Kleingruppen durchzuführen. So können wir sicherstellen, dass individuelle Interessen wahrgenommen werden.

Dieses Prinzip wird auch bei den Freizeitaktivitäten während des Jahrs schlagend. Individuelle Freizeitgestaltung und begleitete Ausflüge werden in gut überschaubaren Gruppen durchgeführt. Das schafft eine gemütlichere und stressfeiere Atmosphäre. Essen gehen oder Kaffeepausen können so spontaner als in der großen Gruppe gemacht werden. In der Großgruppe müssten wir uns an Reservierungen und verbindliche Zeitstrukturen halten.