Tagesbetreuung

Kreativwerkstätten/Tagesstruktur für Menschen mit Behinderungen

Zusätzlich zu den 34 Personen die ständig im Haus leben, kommen von Montag bis Freitag 20 Personen in unsere Kreativwerkstätten. Für die externen BesucherInnen haben wir einen Hol- und Bring-Dienst: unser Fahrtendienst holt Sie um ca. 8.30 Uhr von zu Hause ab und bringt sie um ca. 16.00 Uhr wieder heim.

Unser Angebot umfasst sechs Kreativwerkstätten für Menschen mit höherem Unterstützungsbedarf. Zwei Werkstätten davon haben von Montag bis Freitag 30 Wochenstunden geöffnet. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Sammeln von Naturmaterialien, leichten Schleifarbeiten und der Herstellung individueller Werkstücke. Die Wochenabläufe sind inhaltlich dem Jahreskreis angepasst und sehr gut durchstrukturiert. Die Aktivitäten sind auf die Fähigkeiten der Teilnehmer abgestimmt. Daneben finden sich Angebote wie Musik und Tanz, Sport und Bewegung, Genuss, Glauben leben, Spiel, Aktivierung aller Sinne und vieles mehr.

Grundsätzlich wird in den sechs Gruppen, im Rahmen der Beschäftigungstherapie, das Erlernen und Ausführen diverser Arbeitstechniken, insbesondere aber die Kreativität gefördert. Die Gruppen sind so durchmischt, dass ein voneinander und miteinander lernen möglich ist. Dafür stellen wir unterschiedlichste Materialien zur Verfügung. Wir arbeiten mit Holz, Ton, Stoff, Glas, Wolle, um nur einige zu nennen. Wir möchten das Interesse der KlientInnen für die unterschiedlichsten Arbeiten wecken und ihnen Schritt für Schritt verschiedene Fertigkeiten vermitteln. Dabei nehmen wir auf die Wünsche und Fähigkeiten jeder Einzelnen und jedes Einzelnen Rücksicht. Wir achten jedoch darauf, dass begonnene Arbeiten fertig gestellt werden, um das Erfolgserlebnis mit zu liefern. Jeder hat seinen fixen Arbeitsplatz, den er sich individuell gestalten darf, jedoch ist er auch dafür verantwortlich, diesen sauber zu halten. 
 

Zu unseren laufenden Projekten in den Tagesstrukturen gehören:

  • Pflege von Brieffreundschaften
  • Haus und Garten
  • Schwimmen/Bewegung/Sport/Yoga
  • Erledigung von Botengängen und Einkäufen
  • Lagerbetreuung
  • Reinigung der Fahrzeuge unseres Fuhrparks
  • Teilnahme an Events und Veranstaltungen

Feste und Veranstaltungen unseres Hauses

  • Im Februar: unser Ball „Aus der Reihe Tanzen“
  • Im April/Mai: Wallfahrt nach Loretto – zehn Kilometer Fußmarsch mit Gestaltung der hl. Messe
  • Im September: „Summawindrauschen“ – Gartenfest im Garten des BehindertenHeims
  • November/Dezember: zwei Tage lang machen wir einen unglaublich phantastischen Adventbasar der weit über unsere Grenzen hinaus beliebt ist