Notschlafstelle Oberwart

In der Caritas Notschlafstelle Oberwart finden obdachlose Männer eine vorübergehende Wohnmöglichkeit.

In unserem Haus in Oberwart haben wir Platz für sechs Männer die ein Dach über dem Kopf brauchen. Mit der Unterstützung des Landes finden hier volljährige, burgenländische Männer mit österreichischer Staatsbürgerschaft, die wohnungslos oder akut obdachlos sind, Zuflucht und Betreuung.

Aufnahme
Neuaufnahmen erfolgen ausschließlich nach vorheriger Anmeldung und nach einem Aufnahmegespräch mit der Hausleitung. Innerhalb der ersten Woche wird abgeklärt, ob ein Aufenthalt für die Männer sinnvoll ist.

Mit sozialarbeiterischer Unterstützung wird den Männern eine Möglichkeit geboten innerhalb von 6 Monaten eine Lösung für ihre Situation zu finden. Der Eigenbeitrag jedes Bewohners besteht aus einem Kostenbeitrag in Höhe von EUR 2,- pro Person/Nacht oder Übernahme von Hausarbeiten.

Möglichkeiten
Wir bieten jedem Bewohner ein warmes Bett, eine Küche wo man sich selbst etwas zubereiten kann, einen Aufenthaltsraum für Austausch und gemeinsame Zeit, sowie Sachspenden und Gutscheine bei finanzieller Not. Die Personen sollten eine Stiege hinaufkommen und sich selbständig versorgen können.

Bei Bedarf nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Erreichbarkeit Mo – Fr 08:00 – 13:00
Außerhalb dieser Zeit melden Sie sich beim Zufluchtsraum Eisenstadt

 

Kontakt

Mag.a (FH) Ana Kirnbauer

Leitung Notschlafstelle Oberwart

Molkereistraße 4

7400 Oberwart

Notschlafstelle

Rasche Hilfe & Dach überm Kopf

Die Caritas Notschlafstelle Oberwart wird vom Land Burgenland kofinanziert.