Sonderpädagogik im Kindergarten

Der mobile sonderpädagogische Dienst unterstützt Kindergartenpädagog*innen bei der Betreuung von Kindern im Kindergarten, die in den verschiedensten Entwicklungsbereichen zusätzliche Unterstützung brauchen.

Sechs mobile Sonderkindergartenpädagoginnen betreuen Kindergärten im Bezirk Eisenstadt und Mattersburg vor Ort und arbeiten einzeln oder in Kleingruppe mit den Kindern.

Das Betreuungsangebot wird vom Land Burgenland und der Caritas Burgenland finanziert. Für Eltern ist das Service daher kostenlos.

Unser Angebot

Individuelle Förderung für Kinder im Kindergartenalter durch mobile Sonderkindergartenpädagog*innen vor Ort. Ganzheitliches Lernen ist uns wichtig, unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes und den Bedürfnissen des Kindes in den Bereichen:

  • Motorik und Bewegung
  • Wahrnehmung
  • Sprache und Kommunkation
  • Kognition und Konzentration
  • Sozial-emotionale Kompetenzen

Wir ermöglichen dem Kind im Einzelkontakt bzw. in einer Kleingruppe seine Fähigkeiten zu erproben, zu stärken und seinen Handlungsspielraum zu erweitern. 

Kontakt

Beate Köller-Sommer

Sonderpädagogik im Kindergarten

St. Rochus-Straße 15

7000 Eisenstadt

Mag.a Alexandra Kern

Bereichsleitung Entwicklung und Engagement

St. Rochus-Straße 15

7000 Eisenstadt

Dieses Angebot wird ermöglicht durch