Kältetelefon der Caritas Burgenland

Vom 1. November 2022 bis 31. März 2023 ist das Caritas Burgenland Kältetelefon wieder in Betrieb.

Das Kältetelefon rettet Leben

Wenn die Temperaturen sinken, wird das für obdachlose Menschen lebensgefährlich.  Spätestens wenn die Nullgradgrenze unterschritten wird, ist es gefährlich für sie, draußen zu übernachten! Wenn der Körper beginnt auszukühlen, die Körpertemperatur auf 30 Grad und darunterfällt, schwebt man in akuter Lebensgefahr. Auch im reichen Land Österreich sterben noch immer Menschen durch Erfrieren.

 

Ich schaue hin und rufe an! - Kältetelefon

Wenn Sie einen obdachlosen Menschen oder dessen Schlafplatz bemerken und rasch und unkompliziert helfen möchten, rufen Sie bitte das Team des Caritas Kältetelefons unter 
0676/837 30 322 an. Das Kältetelefon ist zwischen November und März sieben Tage die Woche von 8 – 22 Uhr erreichbar.

Obdachloser Mensch liegt in Schlafsack eingewickelt im Schnee auf einem Karton
Winternothilfe

für Obdachlose im Burgenland

Wie können Sie obdachlosen Menschen in der Kälte helfen?

Wenn Sie einen obdachlosen Menschen bemerken, der in Kälte auf der Straße liegt, können Sie wie folgt helfen:

  1. Ansprechen und fragen, ob Hilfe benötigt wird.
  2. Für konkrete Hilfe kontaktieren Sie bitte das Caritas Kältetelefon oder eine Caritaseinrichtung.
  3. In akut lebensbedrohlichen Situationen oder bei Gesundheitsgefährdung bitte unbedingt die Rettung unter 144 verständigen.

Kontakt